Fussball:Bor.Dortmund gewinnt den Supercup 2013

Borussia Dortmund schlug den FC Bayern mit 4:2 (1:0) und sicherte sich damit den Supercup 2013. Die Treffer für den BVB erzielten vor 80.675 Zuschauern Marco Reus (6./86.) und Ilkay Gündogan (57.). Daniel van Buyten erzielte ein Eigentor (56.). Arjen Robben (54./64.) traf doppelt für die Bayern.

Bor.Dortmund – Bayern München 4:2 (1:0)
Bor.Dortmund:
Weidenfeller – Hummels, Großkreutz,Bender (46.Kehl), Subotic, Schmelzer,Gündogan (88.Sokratis), Sahin, Blaszczykowski (72.Aubameyang), Lewandowski, Reus
Bayern München: Starke – Boateng, Lahm, Alaba, Thiago, van Buyten, Kroos (85.Dante),Shaqiri (67.Schweinsteiger), Müller, Robben, Mandzukic (75.Pizarro)
Tore: 1:0 Reus (6.), 1:1 Robben (54.), 2:1 van Buyten (56./ET). 3:1 Gündogan (57.), 3:2 Robben (64.), 4:2 Reus (86.)
Schiedsrichter: Drees
Zuschauer: 80.675